Der Parson Russell Terrier

Der Parson Russell Terrier

Ursprungsland: Großbritannien
Originaler Rassenstandard: 22. Januar 1990
FCI Rassenstandard: No. 339 12. Juli 1991

Rassenbezeichnung Parson Russel Terrier
 

Merkmal Beschreibung
Allgemeine Erscheinung Robust, lebhaft und wendig, schnell und ausdauernd.
Kennzeichnende Merkmale Seiner Natur nach ein Arbeitsterrier mit der Veranlagung und dem Körperbau, um in der Meute mitzulaufen.
Charakter Unerschrocken und freundlich.
Kopf und Schädel Flach, mäßig breit und zu den Augen hin schmaler werdend. Stop erkennbar, aber nicht überproportioniert. Länge von der Nase zum Stop etwas kürzer als vom Stop zum Hinterhauptbein. Die Nase ist schwarz.
Augen Mandelförmig, recht tief liegend, dunkel mit einer lebendigen, interessierten Ausstrahlung.
Ohren Klein, V-förmig, nach vorne fallend, eng am Kopf getragen, die Falte darf den Schädel nicht überragen.
Maul Starke, muskulöse Kiefer. Perfektes, regelmäßiges und komplettes Scherengebiss.
Hals Trocken und muskulös, zur Schulter hin allmählich breiter werdend.
Vorhand Schultern lang und schräg, gut zurückliegend, Widerrist deutlich erkennbar. Vorderpfoten kräftig, vollkommen gerade, korrekt ausgerichtete Gelenke. Ellbogen eng am Körper, bewegend ohne den Körper zu berühren.
Körper Der Brustkorb sollte relativ flach sein und von Händen durchschnittlicher Größe hinter den Schultern umspannt werden können, der Rücken ist kräftig und gerade. Die Lenden sind leicht gewölbt. Der Hund ist ausgeglichen, wenn die Rückenlänge vom Widerrist bis zum Rutenansatz der Höhe vom Boden bis zum Widerrist entspricht (der Hund ist länger als hoch).
Hinterhand Kräftig, muskulös mit einer guten Winkelung und Beugung im Knie. Der Hintermittelfuß ist flach und gerade und sorgt für den gewünschten Schub.
Pfoten Kompakt, korrekt ausgerichtet, mit strapazierfähigen Ballen.
Rute Kräftig, gerade, hoch angesetzt.
Gang Frei, lebhaft und gut koordiniert. In der Bewegung setzen die Vorder- und Hinterpfoten gerade auf.
Fell Geschlossen und dicht, rau oder glatt. Bauch und Unterseite behaart. Die Haut muss dick und geschmeidig sein.
Farbe Ganz weiß oder mit lohfarbenen, schwarzen oder braunen Abzeichen, die sich vorzugsweise auf den Kopf oder Rutenansatz beschränken.
Größe Für Rüden gilt eine Widerristhöhe von 35 cm als ideal, für Hündinnen sind das 33 cm.
Aktuelle Neuigkeiten
Aktuelle Fotos
Pup Nikki 1.jpg
Pup Nikki 10.jpg
Pup Nikki 11.jpg
Pup Nikki 12.jpg
Welpen-Info

Informieren Sie sich über unsere künftigen Würfe

Hündinnen

Schauen Sie sich unsere Hündinnen an

Rüden

Schauen Sie sich unsere Deckrüden an

Fotos

Schauen Sie sich unsere Fotoalben an

© Kennel van 't Runsel

Webdesign: ClickSite

Sitemap